FASHION, LIFESTYLE & MORE

OUT OF OFFICE WITH OTTERBOX

Malága here we go!

Gemeinsam mit Otterbox und 15 Bloggerkolleginnen & Kollegen aus England, Schweden, Dubai, Frankreich, Spanien & Deutschland ging es für 3 spannende Tage nach Malága. Mein erster Besuch dort, jedoch nach diesem Trip definitiv nicht der Letzte! Für Lennart & mich ging es nach der Landung in Spanien, direkt zum Rooftop Dinner – traumhafte Sunset Location über den Dächern der Stadt. Fingerfood, Tapas & Cocktails sorgten für eine angenehme Abendstimmung. Man kam mit den anderen Influencern & Bloggern aus verschieden Ländern in lustiger Runde ins Gespräch und lernte sich ein wenig kennen.

_

Wie üblich schliefen wir nicht standardmäßig in einem Hotel, sondern alle gemeinsam auf einer traumhaft schönen Ranch, abseits von Trubel & Tourismus. Jeden Morgen gab es ein super frisches & reichaltiges Frühstücksbuffet mit toller Auswahl. So kann man doch perfekt in den Tag starten oder? Morgens trudelten nach und nach die anderen zum Frühstück und dann ging es auch schon los! Wir fuhren alle gemeinsam Richtung Frigiliana – Eine Kulisse wie in Santorini  – WOW! Hier ging es für uns auch direkt auf Jagd… Nach diesem Aufenthalt vor Ort ging es anschließend zum Hafen.

Katamaran Tour stand nun auf dem Plan – bei über 30° genau das Richtige. Mit Livemusik Begleitung schipperten wir raus aufs Meer – 2,5 Stunden einfach nur mal genießen und die Seele baumeln lassen. Für so einen Trip “Raus aus dem Büro“ perfekt. Kopf frei machen und relaxen. Zurück auf der Ranch, kurz frisch gemacht hieß es natürlich….TAPAS! Genau mein Ding 🙂 Wir hatten einen wirklich super lustigen und entspannten Abend in einer tollen Runde.
_
 

Guten Morgen spanische Sonne.
Am 2. Tag ging es relativ früh schon auf zum Sabika-Kügel von Granada. Dort besuchten wir die Alhambra – eine bedeutende Stadtburg, die als eines der schönsten Beispiele des maurischen Stils der islamischen Kunst gilt. Die Alhambra ist eine der meistbesuchten Touristenattraktionen in Europa & seit 1984 Weltkulturerbe. Eine wunderschöne Burganlage, die man sich wirklich mal anschauen sollte. 🙂 Traumhafte Fotospots haben wir gefunden und natürlich gefühlt 1000 Fotos geschossen! 😛 haha.
_

Anschließend fuhren wir weiter in die Stadt von Granada, dort hieß es nun… CHALLENGE! Wir sollten unsere Otterbox Cases auf dem Markt perfekt in Szene setzen…anschließendes online “Voting“ entschied, welche Gruppe diese #SocialChallenge gewinnt. Dank Euren ganzen Likes haben wir (Aline, André, Lennart & ich) gewonnen & durften vor dem großen Dinner am Abend, ein exklusives Shooting mit einem legendären VW Bus umsetzen. Es hat einfach wahnsinnig viel Spaß gemacht und den Moment/Trip nach Malága gemeinsam mit Otterbox perfekt gemacht! Noch einmal großes Dankeschön 🙂
_


Arabian Dinner auf der Ranch mit allen Bloggern gemeinsam stand nun auf dem Plan, es gab grandioses Essen & wir erlebten wirklich eine kurze Reise in die Ferne. Der Tag war wirklich sehr lang & ich fiel total kaputt ins Bett – Am letzten Tag hieß es früh aufstehen, Yoga bevor wir abreisen. Ich hab das 1. mal in meinem Leben Yoga gemacht, junge junge das war total anstrengend! Da muss man Körperbeherrschung beweisen! haha! Anschließend ging auch schon wieder zum Flughafen, der Trip ist vorbei – LEIDER!! Wir hatten eine tolle Zeit und wirklich viel Spaß :)) Mit eines der besten Events welches ich erleben durfte.

#hugs

In freundlicher Zusammenarbeit mit OTTERBOX.

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply
    Xenia
    20. Juni 2017 at 15:31

    Spanien hat echt was zu bieten! Aber bei den Bildern musste ich mal wieder direkt an Ibiza denken! Es kamen so viele wundervolle Erinnerungen hoch ❤️

    Spätestens nächstes Jahr mein Lieber 😬

    • Reply
      René Gärtling
      2. Juli 2017 at 18:36

      ja mega!! Ja ich vermisse das auch schon :(((

      #hugs <3

  • Reply
    Tina
    22. Juni 2017 at 14:44

    Wow was für mega Bilder – schaut nach ein em unvergesslichen Trip aus und die Ranch ist ja ein Traum!!! 🙂

    xxx
    Tina
    http://styleappetite.com

    • Reply
      René Gärtling
      2. Juli 2017 at 18:37

      Danke dir :)) Ja es war wirklich der Wahnsinn 🙂

      #hugs <3

    Leave a Reply

    *