FASHION, LIFESTYLE & MORE

DRALON – „MADE IN GERMANY“ (Werbung/Anzeige)

Qualität „Made in Germany“ ist weltweit gefragt…

der internationalen Heimtextilmesse in Fankfurt unterwegs. Für mich absolutes Neuland. Die liebe Louisa von Louiblog.de, Esra von Esrafet.de & Ich, durften uns in der Welt von Dralon und ihren Weltbekannten Polyacrylfasern umschauen.

Ich war total gespannt was mich erwartet und konnte mir unter dem Begriff Polyacrylfasern auch nicht so wirklich etwas vorstellen. Wir wurden am Messestand von Dralon herzlich empfangen und man merkte direkt das wird spannend! Esra war letztes Jahr auch schon auf der Messe und kannte sich bereits aus in der „Dralon Welt“ und konnte uns so einiges näher bringen und war auch total begeistert!

Wir schauten uns die verschiedensten Stoffe an, in den Polyacyrlfasern verarbeitet wurden und ich war erstaunt in wie vielen Produkten dralon® drin steckt. Also eigentlich sind wir täglich damit in Kontakt.

Doch wer oder was ist Dralon eigentlich? 

Dralon ist Deutschlands anerkannter Hersteller von Polyacrylfasern und genießt weltweites Ansehen seit 1954 auf dem Markt & das Beste dabei ist; die Produktion befindet sich komplett in Deutschland. Deswegen ist dralon® auch gefragter denn je! Denn seien wir mal ehrlich, wie viel lieber kauft man selbst Produkte, die „MADE IN GERMANY“sind?! Denn ebenfalls sind die soziale Verantwortung & der Umweltschutz/Nachhaltigkeit für die Dralon GmbH sehr wichtig.

Und warum sind die Polyacrylfasern so beliebt?, fragte ich mich.

Head of Marketing and Sales Manfred Borchers nahm sich die Zeit und erklärte uns die Vielseitigkeit der Fasern. Sie sind besonders reißfest, brilliant & farbecht, wärmend & trotzdem leicht, pflegeleicht und schnell trocknend. Ihr kennt das doch sicherlich, wenn im Sommer zb. Sitzkissen durch die Sonne verblassen oder? Das passiert mit den Polyacrylfasern nämlich nicht!

Doch dralon® findet sich auch im Fashion Bereich wieder, was für mich ja nun wirklich interessant ist.
Doch da war ich erst ein bisschen skeptisch muss ich sagen… und warum?! Da ich an den Tragekomfort & das Hautgefühl denken musste.

Aber Freunde ich sage Euch, die Materialien sind so weich und fühlen sich super toll an. Also weder scheuern oder kratzen…eher im Gegenteil – wahnsinn! Was mich ebenfalls sehr interessiert hat, war der Bereich Sportkleidung, da ich im Sommer gerne Joggen gehe und dabei die richtige Sportkleidung für mich sehr wichtig ist, da ich sehr viel schwitze. Jeder kennt die Synthetik Sportklamotten, in denen man wirklich schwitzt und dann auch extrem „riecht“ wow… furchtbar sage ich Euch! Und das passiert mit den Polyacrylfasern eben nicht, sie sind schnell trocknend und trotzdem Atmungsaktiv.

Nach dem Tag auf der Heimtextilmesse hatte ich wirklich ein sehr positives Bild zu Polyacrylfasern von Dralon – So viele positive Eigenschaften, tolles Material & eine wahnsinns Qualität – Ich bin FAN! Wir haben uns vor Ort auf der Messe toll unterhalten und ich habe mich dort auch sehr wohlgefühlt. Mein Fazit zu dralon® Polyacrylfasern ist, dass ich total fasziniert davon bin. Und Ich hoffe ich konnte Euch ein wenig einen Einblick in die Dralon-Welt verschaffen. Denn Polyacrylfasern sind ein wahrer Weg in die Zukunft Freunde!

#hugs

In freundlicher Zusammenarbeit mit der Dralon GmbH (bezahlte Partnerschaft)

You Might Also Like

1 Comment

  • Dennis
    23. Januar 2019 at 18:06

    Ganz toller Beitrag! Ich wusste gar nicht was hinter Polyacrylfasern steckt. Habs in deiner Story gesehen, wirklich spannend.

    LG Dennis 🙂

Leave a Reply

*

%d Bloggern gefällt das:
Datenschutzinfo